E

I N K O M M E N S T E U E R

R

A T G E B E R  

PRIVATE STEUERERKLÄRUNG - STEUERINFORMATIONEN - LOHNSTEUER SPAREN

STEUERN SPAREN - EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG  - LOHNSTEUERAUSGLEICH

 Einkommenssteuererklärung - Lohnsteuerjahresausgleich - Steuern sparen     

 Startseite I Partner I Impressum  

Informationen für Arbeitnehmer mit Einkünften aus Arbeitslohn -  Aktueller Monat: November 2006 (1)

Steuerprogramm

 

Lohnsteuerprogramm

Arbeitnehmer

"Reichensteuer": Neuer Spitzensteuersatz ab 2007

Aktueller Monat 1

Einkommensteuererklärung

Bisher beträgt der Spitzensteuersatz 42 % des zu versteuernden Einkommens. Für besonders hohe Einkommen wird der Steuersatz ab 2007 von einem zu versteuernden Einkommen von 250.001 EUR bzw. 500.002 EUR an (Alleinstehende bzw. zusammen veranlagte Ehepaare) um 3 % auf 45 % angehoben. [mehr]

Aktueller Monat 2

Archiv - Suche

Kredite

 

 

Freistellungsaufträge: Anpassungsaufwand soll gering bleiben

Steuern sparen

Der Sparer-Freibetrag für Einkünfte aus Kapitalvermögen wird ab 01.01.2007 gesenkt: [mehr]

Sparer-Freibetrag

bisher

ab 2007

Alleinstehende

1.370 EUR

750 EUR

zusammen veranlagte Ehepaare

2.740 EUR

1.500 EUR

Hausbesitzer

Steuerinformationen

Hausversicherung

Immobilienkredit

Musterprozess zur verfassungsgemäßen Besteuerung von Renten

Unternehmen

Lohnsteuerjahresausgleich

Durch das AltEinkG wurde die Besteuerung von Renten der gesetzlichen Rentenversicherungen und anderen Altersvorsorgebezügen ab 2005 auf die nachgelagerte Besteuerung übergeleitet. Danach steigt der Besteuerungsanteil solcher Renten - abhängig vom Jahr des jeweiligen Rentenbeginns - von 2005 zunächst 50 % bis zum Jahr 2040 schrittweise auf 100 % an. Andererseits sind die Beitragszahlungen zur gesetzlichen Rentenversicherung und andere Altersvorsorgekosten im Jahr 2005 mit einem Anteil von 60 % abziehbar. Dieser Anteil erhöht sich bis zum Jahr 2025 schrittweise auf 100 %. [mehr]

Steuerinformationen

Freiberufler

Steuerinformationen

Steuerprogramme

Lohnsteuerkarten: Freibeträge eintragen lassen!

Steuerausgleich

In diesen Wochen werden die Lohnsteuerkarten für das Jahr 2007 an Sie verschickt. Dabei sollten Sie mit unserer Hilfe überprüfen lassen, ob die Eintragung von Freibeträgen für Kinderbetreuungskosten möglich ist. Um die Steuerlast noch für das laufende Jahr zu mindern, müssen die Freibeträge bis Ende November 2006 auf der Lohnsteuerkarte eingetragen werden. [mehr]

Steuer - Newsletter

Newsletter abonnieren

Hilfe Steuerfragen

Steuerexperten finden

online Kredit

günstige Kredite

Versicherungen

Kfz, Haus, Unfall....

 

Steuererklärung SoftwareImmobilienkredit I Hausversicherung