E

I N K O M M E N S T E U E R

R

A T G E B E R  

PRIVATE STEUERERKLÄRUNG - STEUERINFORMATIONEN - LOHNSTEUER SPAREN

STEUERN SPAREN - EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG  - LOHNSTEUERAUSGLEICH

 Annuitätendarlehen tilgen - Kredit Haus Annuitätenraten

 Startseite I Partner I Impressum  

Arbeitnehmer

Mit einem Annuitätendarlehen überschaubar tilgen

Aktueller Monat 1

Aktueller Monat 2

Archiv

Kredite

Hausbesitzer

Aktueller Monat

Hausversicherung

Immobilienkredit

Unternehmen

Steuerinformationen

Freiberufler

Steuerinformationen

Steuerprogramme

 

Planungssicherheit bei der Finanzierung einer Immobilie hat für die meisten Menschen oberste Priorität. Denn schließlich baut oder kauft man nur einmal im Leben eine Immobilie und eine Anschaffung dieser Art stellt die größte finanzielle Herausforderung dar. Allerdings sind sich auch immer mehr Menschen darüber im klaren, dass man auf diese Art sinnvoll etwas für die Vorsorge im Alter tun kann. Um sorgenfrei der Zukunft entgegen blicken zu können, muss die Finanzierung der eigenen vier Wände auf ein sicheres Fundament gestellt werden.

Die gesicherte Aufnahme von Fremdmitteln gehört daher zu den wichtigsten Kriterien.

Den Vorzug geben Häuslebauer immer noch dem klassischen Hypothekendarlehen, dem Annuitätendarlehen. Dieses bietet über viele Jahre hinweg eine Planungssicherheit bei der Baufinanzierung.

 

 

Entscheidend ist jedoch, sich im Vorfeld Gedanken über die geeignete Strategie bei der Nutzung eines Annuitätendarlehens zu machen.

So steht zuallererst die Frage nach der Zinsbindungsfrist im Raum. Üblich ist, dass Annuitäten- oder Amortisationsdarlehen über einen Zeitraum von fünf bis zehn Jahren abgeschlossen werden. Angesichts der Tatsache, dass sich das Zinsniveau aktuell als noch recht günstig erweist, sollte der Darlehensnehmer mit seiner Bank eine längere Zinsbindungsfrist vereinbaren, um auf lange Sicht von niedrigen Zinsen profitieren zu können. Insbesondere dann, wenn in Zukunft eher mit einem Anstieg der Bauszinsen zu rechnen ist. Hinzu kommt, dass nach einer kurzen Zinsbindung sich eine dann erforderliche Anschlussfinanzierung ungünstig ausnimmt, wenn die Darlehenszinsen bis dahin angestiegen sind. Zur Planungssicherheit gehört zudem auch, dass man beruhigt eine lange Zinsbindungsfrist mit dem Geldgeber vereinbaren kann, auch wenn man nach zehn Jahren „aussteigen“ will. Denn nach gültigem Recht besteht hierzulande die Möglichkeit, jeden Kreditvertrag, bestimmte Kriterien vorausgesetzt, nach zehn Jahren kündigen und einen Bankenwechsel vornehmen kann.

Der günstige Zins ermöglicht zudem, auch einen höheren Tilgungssatz zu wählen. Die Tilgung wird beim klassischen Annuitätendarlehen dafür verwendet, Monat für Monat das Darlehen abzubezahlen, wobei sich der Zinsanteil der Rate verringert, während der Tilgungsanteil kontinuierlich ansteigt.

Mit einem Finanzierungsrechner kann man vorab die genaue Zinsbelastung berechnen.

 

Barkredit ohne Schufa Auskunft
Kleinkredit ohne Schufaauskunft