E

I N K O M M E N S T E U E R

R

A T G E B E R  

PRIVATE STEUERERKLÄRUNG - STEUERINFORMATIONEN - LOHNSTEUER SPAREN

STEUERN SPAREN - EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG  - LOHNSTEUERAUSGLEICH

 Doppelte Haushaltsführung Entscheidungen und Urteile

 Startseite I Partner I Impressum  

Tipps und Tricks für die Doppelte Haushaltsführung

Steuerprogramm

 

Arbeitnehmer

Doppelte Haushaltsführung Urteile - Entscheidungen

Aktueller Monat

Archiv - Suche

Kredite

 

Hausbesitzer

Steuerinformationen

Hausversicherung

Immobilienkredit

Unternehmen

Steuerinformationen

Freiberufler

Steuerinformationen

Steuerprogramme

Damit Sie sich einen leichteren Überblick über die doppelte Haushaltsführung machen können, haben wir Ihnen hier Urteile zum Thema aufgeführt:

 

Doppelte Haushaltsführung: Lebensmittelpunkt darf nicht am Beschäftigungsort sein

Zu den Werbungskosten eines Arbeitnehmers gehören auch die notwendigen Mehraufwendungen, die wegen einer beruflich veranlassten doppelten Haushaltsführung entstehen.

 

Doppelte Haushaltsführung: Eigentumswohnung am Beschäftigungsort gekauft?

Bei einer beruflich veranlassten doppelten Haushaltsführung (eigener Hausstand am Lebensmittelpunkt und Zweitwohnung am Beschäftigungsort) kann der Arbeitgeber die notwendigen Mehraufwendungen steuerfrei ersetzen.

 

Doppelte Haushaltsführung: Kein Lebensmittelpunkt im Haushalt der erwachsenen Tochter

Zu den Werbungskosten eines Arbeitnehmers gehören auch die notwendigen Mehraufwendungen, die wegen einer aus beruflichem Anlass begründeten doppelten Haushaltsführung entstehen. Dabei geht man von einer doppelten Haushaltsführung aus, wenn der Arbeitnehmer an seinem Lebensmittelpunkt seinen Haupthaushalt hat und an seinem Beschäftigungsort einen zweiten Haushalt begründet.

 

Doppelte Haushaltsführung: Wohnungswechsel wegen veränderter Lebensumstände

Arbeitnehmer können notwendige Mehraufwendungen (z.B. Kosten der Unterkunft), die wegen einer aus beruflichem Anlass begründeten doppelten Haushaltsführung entstehen, steuermindernd als Werbungskosten abziehen.

 

Nichteheliche Lebensgemeinschaft: Doppelte Haushaltsführung möglich

Der Bundesfinanzhof (BFH) erkennt eine aus beruflichem Anlass begründete doppelte Haushaltsführung in Fällen der Eheschließung ausnahmsweise auch dann an, wenn

 

Miete für die eigene Wohnung nicht als Werbungskosten abziehbar

Ein Ehepaar hatte die Gelegenheit ergriffen, die ihm gehörende und zu eigenen Wohnzwecken genutzte Wohnung an eine Freiberuflerin als Praxisräume zu vermieten.

 

 

Tipps Steuerausgleich 16-20

 

gratis Counter by GOWEB
                   

 

Lohnsteuerprogramm

Steuer - Newsletter

Newsletter abonnieren

Hilfe Steuerfragen

Steuerexperten finden

online Kredit

günstige Kredite

Versicherungen

Kfz, Haus, Unfall....