E

I N K O M M E N S T E U E R

R

A T G E B E R  

PRIVATE STEUERERKLÄRUNG - STEUERINFORMATIONEN - LOHNSTEUER SPAREN

STEUERN SPAREN - EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG  - LOHNSTEUERAUSGLEICH

 Einkommenssteuererklärung - Lohnsteuerjahresausgleich - Steuern sparen     

 Startseite I Partner I Impressum  

Infos für Freiberufler, Selbständige mit Einnahme- Überschussrechnung -  Aktueller Monat: Oktober-November 07

Steuerprogramm

 

Arbeitnehmer

Nutzen Sie ein bereits abgeschriebenes Fahrzeug privat?

Steuerinformationen

Steuerprogramme

Versicherungen

Kredite

Hausbesitzer

Vor allem für Fahrzeuge, die schon abgeschrieben sind, kann sich durch die Anwendung der 1%-Regelung ein gewinnerhöhender Entnahmewert ergeben, der die tatsächlich für den Pkw angefallenen Kosten übersteigt. Für diese Fälle sieht eine Verwaltungsanweisung vor, dass der Entnahmewert höchstens mit den Gesamtkosten des Kfz anzusetzen ist, wenn im Einzelfall nachgewiesen wird, dass der pauschal ermittelte Wert die tatsächlich entstandenen Kosten übersteigt (sog. Deckelungsregelung). [mehr]

Steuerinformationen

Freiberuflersozietät: Wertpapiere im gewillkürten Betriebsvermögen

Hausversicherung

Immobilienkredit

Unternehmen

Steuerinformationen

Freiberufler

Oktober-November

August-September

März-Mai

Archiv

Steuerprogramm

 

Besonders bei Freiberuflern kommt es immer wieder zu Streit mit dem Finanzamt, ob die Verluste aus dem Verkauf von Wertpapieren als Betriebsausgaben abziehbar sind. Entscheidend hierfür ist letztlich, ob die Wertpapiere als Betriebsvermögen behandelt werden konnten und auch so behandelt worden sind. [mehr]

Zeitpunkt der Entnahme eines Grundstücks aus dem Betriebsvermögen

Wer ein Grundstück aus dem Betriebsvermögen in das Privatvermögen entnimmt, muss die stillen Reserven (Teilwert abzüglich Buchwert) gewinnerhöhend aufdecken. In solchen Fällen kommt es mit den Finanzämtern immer wieder zu Streit darüber, zu welchem Zeitpunkt ein Grundstück entnommen worden ist. Auch wegen der gerade bei Grundstücken schon innerhalb weniger Jahre stark schwankenden Teilwerte ist der Entnahmezeitpunkt von großer Bedeutung. Dazu folgender Fall: [mehr]

Firmenwagen: Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte

Wenn der Arbeitnehmer einen Firmenwagen des Arbeitgebers privat nutzen darf, wird der geldwerte Vorteil mit monatlich 1 % des Bruttolistenpreises zum Zeitpunkt der Erstzulassung angesetzt. Kann das Fahrzeug auch für Fahrten zwischen Wohnung und regelmäßiger Arbeitsstätte genutzt werden, erhöht sich der geldwerte Vorteil monatlich um 0,03 % des Bruttolistenpreises je Entfernungskilometer. [mehr]

Lohnsteuerprogramm

Steuer - Newsletter

Newsletter abonnieren

Hilfe Steuerfragen

Steuerexperten finden

online Kredit

Kredit Freiberufler

Versicherungen

Kfz, Haus, Unfall....