E

I N K O M M E N S T E U E R

R

A T G E B E R  

PRIVATE STEUERERKLÄRUNG - STEUERINFORMATIONEN - LOHNSTEUER SPAREN

STEUERN SPAREN - EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG  - LOHNSTEUERAUSGLEICH

 online Kleinkredit ohne Schufaauskunft Bsp. 5.000 Euro oder 10.000 Euro

 Startseite I Partner I Impressum  

Arbeitnehmer

online Barkredit ohne Schufaauskunft und mit Schufaauskunft

Steuerinformationen

Steuerprogramme

Versicherungen

Kredite

Hausbesitzer

Steuerinformationen

Hausversicherung

Immobilienkredit

Unternehmen

Steuerinformationen

Freiberufler

Steuerinformationen

Steuerprogramm

 

Der Barkredit wird in der Regel als so genannter Überziehungskredit gewährt. Besonders geeignet ist diese Variante für Kunden, die keinen speziellen Anschaffungswunsch haben wie beispielsweise eine neue Wohnungseinrichtung für die ein einmaliger höherer Betrag benötigt wird, sondern die kurzfristig zur Überbrückung eines finanziellen Engpasses einen Spielraum benötigen.


In der Regel fährt der Kunde mit dieser Kreditvariante um einiges günstiger im Vergleich zum Ratenkredit, da der Ausgleich auf einmal erfolgen kann und sich selbst bei einem Teilausgleich die Zinsen minimieren, da diese von der Höhe der Restschuld abhängig sind. Bei einem Ratenkredit ist der Zinssatz jedoch vorher festgesetzt und wird auch bei Tilgung nicht niedriger. Zudem fällt im Gegensatz zu einem Ratenkredit die doch meist hohe Bearbeitungsgebühr weg.
Der Überziehungsrahmen beträgt im Schnitt das zwei- bis dreifache von dem, was als monatlicher Geldeingang auf dem Konto sichtbar ist. Die Kredit gebende Bank will aber vor Gewährung eines Barkredites einige Monate sehen, dass der Geldeingang kontinuierlich in der gleichen Höhe ist, so dass sie einen Richtwert für die Höhe des gewährten Dispositionslimits hat.

 


Ein Barkredit wird meistens laufend gewährt, also so, das der Bankkunde sein Konto jeden Monat bis zu dem von der Bank festgelegten Limit überziehen kann. Hiermit entsteht ein finanzieller Spielraum, der bei Bedarf ausgenutzt werden kann, für den aber auch nur bei Ausnutzung Zinsen anfallen. Der Ausgleich sollte nach Möglichkeit schnell erfolgen, da tageweise Sollzinsen anfallen und man sonst leicht in die Verschuldung abrutscht, wenn man sein Konto immer nur auf "Null" ausgleicht und den Rest des Monats quasi in den Miesen lebt.

Barkredite gibt die Bank in der Regel jedem Kunden, der über einen längeren Zeitraum einen regelmäßigen Geldeingang in konstanter Höhe vorweisen kann.
Staatliche Leistungen wie beispielsweise Sozialhilfe werden allerdings nicht als Guthaben gewertet und können in der Regel auch nicht mit einem Barkredit verdoppelt werden.
Barkredite kann man bei jedem Geldinstitut bekommen.

 Online Kreditvergleich können Sie hier schauen.

 

 

Kleinkredit
Schnellkredit
Eilkredit
Autokredit ohne Schufa Auskunft
online Eigenheimfinanzierung
Lexikon Kredit