E

I N K O M M E N S T E U E R

R

A T G E B E R  

PRIVATE STEUERERKLÄRUNG - STEUERINFORMATIONEN - LOHNSTEUER SPAREN

STEUERN SPAREN - EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG  - LOHNSTEUERAUSGLEICH

 Einkommenssteuererklärung - Lohnsteuerjahresausgleich - Steuern sparen     

 Startseite I Partner I Impressum  

Informationen für Unternehmen, Unternehmer und GmbH Gesellschafter

Steuerprogramm

 

Lohnsteuerprogramm

Arbeitnehmer

Für bereits angeschaffte Wirtschaftsgüter ist eine Rücklagenerhöhung unmöglich

Steuerinformationen

Steuerprogramme

Versicherungen

Kredite

Hausbesitzer

Steuerinformationen

Für die künftige Anschaffung eines abnutzbaren beweglichen Wirtschaftsguts des Anlagevermögens können Sie unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 40 % der voraussichtlichen Anschaffungskosten gewinnmindernd abziehen. Dieser Investitionsabzugsbetrag ersetzt die frühere Ansparrücklage.. [Für bereits angeschaffte Wirtschaftsgüter ist eine Rücklagenerhöhung unmöglich - Investitionsabzugsbetrag]

Hausversicherung

Immobilienkredit

Unternehmen

Aktueller Monat

Dezember-Feb.

Archiv

 

Anrechnung Gewerbesteuer: Verfall von Anrechnungsüberhängen verfassungskonform

Zum Abbau der Doppelbelastung gewerblicher Gewinne von Personenunternehmen mit Einkommensteuer und Gewerbesteuer regelt das Einkommensteuergesetz eine pauschale Ermäßigung der Einkommensteuer in Abhängigkeit von der Gewerbesteuer. Die gewerbesteuerliche Belastung gewerblicher Einkünfte wird dadurch kompensiert, dass das 1,8fache (bis 2007) des Gewerbesteuermessbetrags auf die Einkommensteuer angerechnet wird, die anteilig auf die gewerblichen Einkünfte entfällt, die im zu versteuernden Einkommen enthalten sind. [Anrechnung Gewerbesteuer: Verfall von Anrechnungsüberhängen verfassungskonform]

Buchführung: Hinzuschätzungen im Gaststättengewerbe

Freiberufler

Steuerinformationen

Steuerprogramm

Bei Außenprüfungen wird immer wieder festgestellt, dass die steuerlichen Aufzeichnungen nicht ordnungsgemäß sind. Folge sind Hinzuschätzungen beim Umsatz und Gewinn. Allein schon deshalb sollten wir gemeinsam prüfen, ob Ihre Aufzeichnungen den steuerlichen Anforderungen entsprechen. [Buchführung: Hinzuschätzungen im Gaststättengewerbe]

Fehlende Buchführung: Zuschätzungen des Finanzamts bei fehlender Buchführung

Das Finanzamt geht im Regelfall von Ihrer Buchführung und Ihren weiteren steuerlichen Aufzeichnungen aus. Nur wenn aufgrund von besonderen Umständen Anlass besteht, die sachliche Richtigkeit zu bezweifeln, stellt sich die Frage einer Schätzung oder Hinzuschätzung des Einkommens (oder auch der Besteuerungsgrundlagen). [Fehlende Buchführung: Zuschätzungen des Finanzamts bei fehlender Buchführung]

Mehr Steuernews auf unserem Steuerblog

Möchten Sie noch weitere aktuelle Informationen aus dem deutschen Steuerrecht! Unser Steuerblog liefert Ihnen weitere interessante Urteile und Nachrichten aus dem Bereich des deutschen Steuerrechts. [mehr]

Steuer - Newsletter

Newsletter abonnieren

Hilfe Steuerfragen

Steuerexperten finden

online Kredit

günstige Kredite

Versicherungen

Kfz, Haus, Unfall....